KURKUMA

Besonders dafür bekannt, Entzündungen im Körper effektiv zu bekämpfen. Die starken Antioxidantien der Kurkuma boosten das Immunsystem und schützen vor freien Radikalen.

KIN UKON

Glas mit ca. 500 Kurkuma-Presslinge.
Ausreichend für knapp 2 Monate Verzehr, bei der empfohlenen Tagesdosis von 10-15 Presslinge.
29,00 

KIN UKON

  • Wirkt entzündungshemmend
  • Fördert die Entgiftung des Körpers
  • Schützt die Zellen durch Neutralisierung der freien Radikale
  • Stärkt das Immunsystem
  • Wirkt antiviral
  • Fördert die Leberfunktion
  • Fördert die Verdauung
  • Kurkuma hat die Aufmerksamkeit von Forschern auf dem Gebiet der Alzheimerkrankheit und anderer neurologischer Störungen auf sich gezogen
  • Stärkt Herz- und Blutkreislauf
  • Lindert/beugt Migräne/Kopfschmerzen vor
  • Schmerzlinderung bei Arthritis und Rheuma
  • Hemmt Herpes-simplex-Viren
  • Anti-Aging; Zellerneuerung mit sichtbarer Wirkung auf die Haut

… KIN UKONs Geheimtipp; reduziert Kater nach Alkoholkonsum! 10-15 Kurkuma Presslinge vor dem Schlafengehen einnehmen.

Superfood

Die Kurkuma Wurzel ist die Nummer eins der Antioxidantien der Natur. Nicht ohne Grund ist sie u.a. als "Zauberknolle", "Superfood" und "Beauty-Hero" bekannt.

In Asien wird Kurkuma seit Tausenden von Jahren als Heilpflanze verwendet, um Körper und Geist zu stärken. Die in Kurkuma enthaltenen kraftvollen Antioxidanten bekämpfen Entzündungen und stärken somit das Immunsystem und schützen vor freien Radikalen. Im ganzheitlichen Gesundheitssystem Ayurveda ist Kurkuma ein wesentlicher Bestandteil um jugendliches Aussehen und Vitalität zu steigern. Die Antioxidanten wirken wie Beauty Heros auf die Zellen, weil sie der Hautalterung entgegenwirken. Direkt aus Okinawa, der japanischen „Insel der Hundertjährigen“, die als Region mit der weltweit höchsten Lebenserwartung gilt, präsentieren wir das Premium Kurkuma Nahrungsergänzungsmittel Kin Ukon - 100% natürliche Kurkuma bestehend aus drei verschiedenen Kurkuma-Sorten mit konzentriertem Curcumin-Gehalt und hoher Bioverfügbarkeit .

Arzt und Ernährungsberater Dr. mit. Barbara Hendel und Medizinjournalist Klaus Oberbeil¹ fassen die Wirkung von Kurkuma / Curcumin zusammen:

Curcumin hemmt Entzündungen im Körper aufgrund der starken Antioxidantien. Das Ergebnis ist ein gestärktes Immunsystem, weil der Körper bekommt „Hilfe“ bei der Bekämpfung entzündlicher Erkrankungen und somit mehr Widerstandskraft zum Schutz gegen diverse Viren, Bakterien und Pilze. Die meisten Zivilisationskrankheiten haben eines gemeinsam: den durch freie Radikale und Entzündungen hervorgerufenen oxidativen Stress. Entzündungen schädigen die Zellen, indem sie freie Radikale bilden. Freie Radikale wiederum schädigen unsere Erbinformationen, die DNA, und setzen damit den Grundstein für die Entstehung von Krebs. Curcumin besitzt die Fähigkeit, Entzündungen zu reduzieren und gleichzeitig freie Radikale zu neutralisieren. Durch den Verzehr von Kurkuma/Curcumin können Krankheiten vorgebeugt oder sogar geheilt werden.“

¹Kurkuma – die heilende Kraft der Zauberknolle.

Kin Ukon - 100% natürliche und fermentierte Kurkuma

Bioprodukt

Beim Anbau von Kurkuma werden KEINE Pestizide verwendet. Im Gegenteil: Die Kurkuma Pflanze hat in ihrer Wurzel so starke Antioxidantien, dass sie sogar als Ersatz für Insektizide auf den Feldern gepflanzt wird und hilft lästige Insekten fernzuhalten.

Dies ist in Japan allgemein bekannt und auch der Grund warum, es kein Biozertifikat für Kin Ukon Kurkuma gibt.

Menü
de_DE